Hessens Innen- u. Sportminister Peter Beuth hat gemeinsam mit Dr. Rolf Müller, Präsident des Landessportbundes Hessen (lsb h),  24 hessische Vereine, darunter auch der Ruderverein Eltville 1919 mit der Sportplakette des Bundespräsidenten gewürdigt. “Sie bestehen seit mindestens 100 Jahren und haben sich durch Ihr langjähriges Wirken besondere Verdienste um die Pflege und Entwicklung des Sports erworben”, so Sportminister Peter Beuth. Bei der Veranstaltung am 8. November 2019 im Festsaal der Wiesbadener Casino-Gesellschaft wurden ebenfalls neun Sportler, ein Sportteam und sechs ehrenamtlich engagierte Frauen und Männer mit der Sportplakette der Hessischen Landesregierung ausgezeichnet. Die Sportplakette des Bundespräsidenten ist für Turn- oder Sportverbände auf lokaler, regionaler oder nationaler Ebene vorgesehen, die besondere Verdienste um die Pflege und die Entwicklung des Turnens bzw. Sports erworben haben. Gleiches gilt für Turn- und Sportvereine. Die Sportplakette des Bundespräsidenten ist eine nicht tragbare Auszeichnung, die nur auf besonderen Antrag aus Anlass des 100-jährigen Bestehens eines Verbandes oder Vereins vergeben wird. Die Plakette wurde am 19. März 1984 durch Bundespräsident Karl Carstens gestiftet. “Unsere Vereine, Ehrenamtlichen und Spitzensportler sind tragende Säulen des Sportlandes Hessen. Sie sind Aushängeschilder, tolle Botschafter für sportliche Betätigung und Vorbilder eines sauberen wie fairen Sports. Mit ihrer Hingabe für den Sport verkörpern unsere Preisträger all das, was Millionen Menschen in unserem Land bewegt und motoviert. Ob sie unter dem Jubel Tausender Siege erringen oder hinter der Kulissen im Kleinen dafür sorgen, dass Kinder die Passion für den Sport entdecken können: Sie alle sind Antriebsfedern für mehr sportliche Betätigung. Hierfür gilt Ihnen unser großer Dank”, so Sportminister Peter Beuth. Die Sportplakette mit der Urkunde des Bundespräsidenten hatte in Vertretung der leider verhinderten 1. und 2. Vorsitzenden des Ruderverein Eltville 1919, die RVE-Veranstaltungswartin Annette Quirin und der RVE-Pressewart Stefan Quirin entgegen genommen.
 
Text: Auszug Pressemitteilung HMDIS v. 08.11.2019 u. RVE Stefan Quirin
Foto: Plakette, Urkundenbild und Gruppenbild mit Peter Beuth und Manfred Schmidt Vorsitzender sk-rtk, Stefan Quirin
Foto: alle anderen Fotos Angelika Stehle